Filter- und Suchmechanismen

Filtern über Kategorien

Über die Auswahl von Kategorien (Klicken auf „Zum Filtern hier drücken“) werden nur die Momente angezeigt in denen diese vorkommen und vorab definiert worden sind.

Der Mechanismus ist ein sog. „UND“ Mechanismus. Dies bedeutet, dass nur diejenigen Momente angezeigt werden, die mindestens die selektierten Kategorien und Unterkategorien beinhalten!

Wurde dem einzelnen Moment zuvor ein Vielzahl von sinnvollen Kategorien zugewiesen, so wird später auch die Suche intelligenter und spannender.

Beispiel: Sind den einzelnen Momenten z.B. Urlaub, Familie, Tochter, Sohn zugewiesen so wird der Filtermechanismus mehrere Fragen beantworten.

  • Welche Momente habe ich mit meiner Familie erlebt
  • oder zeige mir alle Momente die ich mit meinen Kindern erlebt habe
  • u.s.w.

Filtern über die einzelnen Medien

Über die oben bereits beschriebene Vorauswahl der Momente besteht zudem die Möglichkeit nun mit Hilfe der Auswahl einzelner Medien (am unteren Rand) die Momente weiter einzugrenzen. Hierbei kommt wiederum der bereits erwähnte „UND“ Mechanismus zum Tragen:

  • Welche Momente habe ich mit meiner Familie erlebt in denen u.a Bilder UND Audio Information abgespeichert sind?
  • Welche Momente habe ich mit meinen Kindern erlebt UND beinhalten Videos?
  • Welche Momente beinhalten den Suchbegriff: z.B. „Auto“ in den Texten?
  • u.s.w.

Tipp: Es besteht die Möglichkeit mehrere Begriffe mit einem Leerzeichen getrennt anzugeben. Auch hier gilt wiederum der UND Mechanismus („Auto Fahrrad“ liefert alle Momente in denen die Begriffe „Auto“ UND „Fahrrad“ vorkommen).

 

Die beliebige Auswahl und Kombination der Kategorien und der verschiedenen Medien macht MOMENTRY damit zu einem einzigartigen Erlebnis bei der späteren Suche nach Deinen besten Momenten.